ddkultur2020

Fakten über das Deutsch-Dänische Kulturelle Freundschaftsjahr 2020

2020 wird der Kulturaustausch zwischen Dänemark und Deutschland ausgeweitet und gestärkt. Es ist das Ziel des Deutsch-Dänischen Freundschaftsjahres 2020, dass Dänemark und Deutschland zu einer Stärkung der Kulturlandschaft in einem europäischen Zusammenhang beitragen, und dass die historische Gemeinschaft der beiden Länder auf der Ebene der Kunst und Kultur sich weiterentwickelt. Dies geschieht durch eine Reihe Kulturaktivitäten, die Zusammenarbeit, Dialog und Gegenseitigkeit im Mittelpunkt haben, so dass die Werte, die uns als Nachbarländer vereinen, verdeutlicht werden, ebenso wie unsere Unterschiede kenntlich gemacht werden.

Organisation

Das Deutsch-Dänische Kulturelle Freundschaftsjahr 2020 wird von der Dänischen Botschaft in Deutschland, der Deutschen Botschaft in Dänemark, dem Goethe-Institut Dänemark und der dänischen Schloss- und Kulturbehörde koordiniert. 

Die Dänische Botschaft in Deutschland und die dänische Schloss- und Kulturbehörde sind dafür verantwortlich, dänischen Künstlern und Kulturinstitutionen die Zusammenarbeit mit deutschen Partnern in Deutschland zu ermöglichen und sie dabei zu unterstützen.

Das Goethe-Institut Dänemark und die Deutsche Botschaft in Dänemark sind dafür verantwortlich, deutschen Künstlern und Kulturinstitutionen die Zusammenarbeit mit dänischen Partnern in Dänemark zu ermöglichen und sie dabei zu unterstützen. 

Finanzierung

Durch die Vereinbarung zur internationalen Zusammenarbeit Dänemarks werden seitens des dänischen Außenministeriums und des dänischen Kulturministeriums insgesamt 4 Millionen Kronen für den Einsatz in Deutschland gewährt. Darüber hinaus fördert der staatlich-dänische Kunstfonds die verschiedenen künstlerischen Aktivitäten mit 2,8 Millionen Kronen, und die einzelnen Akteure investieren ebenfalls in den Austausch.

Der deutsche Einsatz in Dänemark wird mit zusammengelegt 5,2 Millionen Kronen vom Auswärtigen Amt und dem Goethe-Institut getragen. 

Grunderzählung über die Beziehungen zwischen Dänemark und Deutschland

Lesen Sie mehr

Große Veranstaltungen während des Deutsch-Dänischen Kulturellen Freundschaftsjahres 2020

Lesen Sie mehr

Presse

Presseanfragen bezüglich des Deutsch-Dänischen Kulturellen Freundschaftsjahres 2020 sind bitte an das Pressetelefon der dänischen Schloss- und Kulturbehörde zu richten:
+45 22 61 19 95

Presseanfragen bezüglich Veranstaltungen im Rahmen des Deutsch-Dänischen Kulturellen Freundschaftsjahres 2020 in Deutschland sind bitte an die Dänische Botschaft in Deutschland zu richten:
+49 30 50 50 20 00

Presseanfragen bezüglich Veranstaltungen im Rahmen des Deutsch-Dänischen Kulturellen Freundschaftsjahres 2020 in Dänemark sind bitte an die Deutsche Botschaft in Dänemark zu richten:
+45 35 45 99 00

Logo

Das 2020-Logo ist in Schwarz und Weiß verfügbar. Die Farben dürfen nicht geändert werden.

Beim Druck in hoher Auflösung sind immer die originalen EPS-Dateien zu verwenden. Wenn ein anderes Dateiformat oder ein pixelbasiertes Logo benötigt wird, sollte die neue Datei immer aus der originalen EPS-Datei generiert werden, sollte das gewünschte Logo nicht im Logopaket zu finden sein.

Die PNG- und JPG-Dateien sind zur Office-Verwendung geeignet, insbesondere PowerPoint und Word, sowie zur Verwendung im Internet. Diese Dateien sind groß und können auf die benötigte Größe skaliert werden. Bei einer besonders kleinen Größe des Logos kann eine Pixeloptimierung erforderlich sein.

Um professionell mit dem Inhalt des Logopakets arbeiten zu können, ist entsprechende Software erforderlich.

DDkultur2020 logopaket

Close

Dialogboksen begynder her. Du kan lukke boksen ved at trykke Accepter cookies knappen eller Enter. Knappen er det sidste element i boksen.

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu optimieren. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

(dialogboks slutter)